Geburtstagsgedichte

Geburtstage sind immer wieder als etwas ganz Besonderes zu bewerten – soll dieser Tag doch schließlich mit bestem Wissen und Gewissen stets ein Tag werden, den man als Ehrengast so schnell nicht vergisst und der bestenfalls niemals aus der Erinnerung verstreichen wird! Denn Fakt ist: An jedem Geburtstag wird man schlicht und einfach ein Jahr älter (auch, wenn man sich selbst nicht so fühlen sollte) – und das muss schließlich gefeiert und somit auch festgehalten werden!

Demnach gibt jeder Geburtstag den Anlass, es sozusagen „krachen zu lassen“! Und was bitte gibt es hierauf bezogen Schöneres, Originelleres, als ein passendes Gedicht, welches perfekt auf diesen Tag zugeschnitten bzw. abgestimmt ist? Ein Gedicht soll persönlich nur an den Ehrengast, an das „Geburtstagskind“ gerichtet sein und dafür sorgen, dass sich dieser daran erfreut und sich zu Tränen gerührt fühlt.

Geburtstagsgedichte lassen jede Feier an sich somit unvergesslich werden, spiegeln Persönlichkeit wieder und übermitteln auf einem ganz besonderen Wege ein einmaliges Empfinden. Geburtstagsgedichte für die Generation der „Nuller“, Gedichte, welche die lang ersehnte Volljährigkeit umschreiben, Geburtstagsgedichte für sämtliche andere Anlässe und somit Jahrgänge – angefangen von lustig und schmeichelnd über anregend und nachdenklich bis hin zu ernsten sowie emotionalen Gedichten.

Ganz sicher ist hier für nahezu jeden etwas Passendes dabei und somit wird jeder fündig in Bezug auf das, was er sucht. Und da Gedichte auch immer etwas Poetisches besitzen und somit eine „poetische Ader“ beinhalten, macht genau dieses den Reiz aus, das entsprechende Geburtstagskind auf eine ehrenvolle Art und Weise überraschen zu können und ihm somit zu zeigen, wie intensiv solch ein Anlass gefeiert werden muss.

Kurze Geburtstagsgedichte für Senioren

Das Alter ist Dir wohlgesonnen, auch in diesem Augenblick: Es ist keine unnütze Zeit verronnen, denn wir wünschen Dir viel Glück! Feiere Deinen Ehrentag, egal was sonst noch kommen mag! — Du blickst zurück auf ein schönes, langes Leben, und überlegst, was Dir das Schicksal hat gegeben. Wirf auch einen Blick in die Zukunft, denn… Weiterlesen »

Geburtstagsgedicht bayerisch

An Dei’m großen Ehrentage san wir zur Stelle und wünschen viel Glück. A Feier kommt ohne uns ned in Frage, schließlich blick’mer auf viele gemeinsame Momente zurück. As Le’m wär ohne Dich nur halb so schön, des kann’mer ruhig ganz offen sagen. Hoffentlich dürf’mer nu viele Jahre mit Dir begeh’n, mit lustigen Momenten und frohen… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte Bayerisch

Scho wieder hast a Joahr mit uns erfolgreich gschafft, und glaub uns: Wir wissen, des is bestimmt ned leicht. Trotzdem hast Dich a nach Streitigkeiten stets wieder mit uns zamgrafft, mit deiner offenen Art immer ganz vl erreicht. In unserer heiteren Runde woll’mer af Dich ned verzichten, wir hoffen Du bleibst uns nu ganz lang… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte für die Patentante

Wer aufmerksam den Rechtstext liest, wundert sich, was man da in Regeln gießt, Patenschaft, so steht es fest, ist ein einseitiges Rechtsgeschäft. So übernimmt der Pate in freiem Willen, Fürsorge und Beistand ganz im Stillen, und neben all der Formalität, kamen Geburtstagsgrüße doch niemals spät. Denn liebe Patentante, ich danke Dir, Deine Nähe war nie… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte für den Patenonkel

Seit der Taufe kennst Du mich, seit ich laufe, kenn ich Dich. Du warst immer gut zu mir, dafür gilt mein Dank nun Dir. Denn auch ich will Dich beschenken, stets an Dich mit Liebe denken. Heute zum Geburtstagsfeste wünsch ich Dir das Allesbeste! — Wärst Du mir nicht wahlverwandt, hätte ich Dich nie gekannt,… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte für die Tante

Sei gegrüßt, meine liebe Tante, Du bist meine liebste Verwandte. Ich wünsche Dir heute zu Deinem Feste, ganz viele liebe Geburtstagsgäste. Sie sollen auch nicht lange warten und gleich ’ne richtige Party starten. Leider kann ich heute nicht kommen, ich glaube, das hast Du schon vernommen. Drum grüße ich Dich heute aus der Ferne, mitgefeiert… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte für zwei Personen

Doppelte Glückwünsche, die kommen an, denn eine liebe Frau und ihr lieber Mann haben Geburtstag genau am selben Tag, was wirklich selten passieren nur kann. Doppelte Freude, die wird heute geteilt, wenn ein Geburtstagspäckchen euch ereilt und dass ihr doppelt gern an mich denkt, gibt es natürlich für jeden ein Geschenk. — Da stehen ja… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte über Blumen

Zum Ehrentag Blumen auf der Wiese blühen, die Blüten ihren Charme versprühen. So viel, wie jede Blüte sprühen mag, so viel Glück zu Deinem Ehrentag. — Ein Strauß Chrysanthemen Einen Strauß von Chrysanthemen, werde ich heute mit zu Dir nehmen. Sie sollen Dir viel Glück und Freude bereiten, Dich durch das folgende Jahr begleiten. Jedes… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte klassisch / alt

Als ein Gast in diesem Hause, liebe Freunde, will ich heben jetzt mein Glas: Hoch sollst Du leben, der/die uns heute hat geladen, um bei frohem Trunk und Schmause zu begleiten Dich auf neuen noch ganz unbekannten Pfaden durch des Lebens Wunderwelten: In der Freunde trauter Runde wollen wir Dich gern betreuen, und zur ersten… Weiterlesen »

Geburtstagsgedichte persönlich

Kein Mensch auf der weiten Welt bedeutet mir so viel wie Du, weil Liebe uns zusammenhält sie wächst noch weiter, immerzu. Geburtstagsstunde hat geschlagen, mein Herz, es schlägt für Dich, nicht heute nur, an allen Tagen, Du bist einfach alles für mich. — Niemand kann jemals ermessen, wie sehr auf Erden ich Dich mag, und… Weiterlesen »