55. Geburtstag

Ich hätte nie daran gedacht,
dass dichten so viel Freude macht.
Und weil ihr so viel investiert,
alles so schön dekoriert,
dank ich euch mit ein paar Versen.
Ich freu mich, dass ihr alle hier,
an meinem 55. Geburtstag,
ein großes Danke von mir.
Auch für die Geschenke,
die ich jetzt auszupacken gedenke.

_

Die 55 ist eine schöne Schnapszahl,
langsam wird der Kopf schon kahl.
Doch alt bist du noch lange nicht,
schaut man mal in dein Gesicht.
Das blühende Leben, ja das bist du,
legst dich nur selten mal zur Ruh.
drum wird auch heute kräftig gefeiert,
schau wie jeder Gast schon geiert.
Leckeres Essen hast du herangeschafft,
an Getränke auch gedacht.
drum wollen wir nur noch recht herzlich gratulieren,
und auf ein Schnäpschen spekulieren.
Herzlichen Glückwunsch zum 55. Jahr,
nächstes Jahr sind wie wieder da.

_

Heute ist …. heiter und froh,
denn jetzt ist sie 55 und macht weiter so.
Heute hast du Geburtstag drum feiern wir,
alle deine Freunde freuen sich mit dir.
Wenn du jetzt die ersten Falten kriegst,
manchmal deine Brille vergisst.
Immer Appetit hast und verdrückst ein dickes Gericht,
bleibt faltenfrei zumindest dein Gesicht.
Was morgen ist, ist uns egal,
auch wenn der Kater ist eine Qual.
Da wir heut alle zusammen sind,
gratulieren wird dir, du altes Kind.
_

Ab heute bleibt man jeden Tag,
am liebsten zu Hause, weil man es mag.
Allein schon um zu schonen die alten Knochen,
zudem musst du für die Enkel kochen.
Doch wenn du glaubst du bist jetzt alt,
jag ich dich gleich hier durch den Wald.
Wer rastet der rostet, das weiß doch jeder,
wir drehen an dem Lebens Räder
und wünschen dir zu deinem Feste,
natürlich nur das Allerbeste.
Wenn du jetzt meist und kannst im Sessel ruhen,
werden wir dich super schnell ausbuhen.
55 Jahre was sind das schon,
ein Witz und echt der blanke Hohn.
Wir machen so weiter wie es bislang war
und glaub mir, das auch noch in 50 Jahr.

_

55 bist du und schon etwas kahl,
die blühende Jugend das war einmal.
Mit 40 warst du schon ganz weiß,
hast ausgesehen wie ein Greis.
Mit 50 wurde der Bauch schon rund,
wirst mit 60 wohl wiegen 200 Pfund.
Doch bis dahin hast du ja noch etwas Zeit,
bist vom Altern noch ein wenig befreit.
Und bevor die holde Manneskraft,
Stück für Stück immer weiter erschlafft,
wollen wir mit dir feiern und dir gratulieren,
mit 55 hat man gar nichts zu verlieren.
Herzlichen Glückwunsch, alles Gute dazu,
so nun geb ich auch schon Ruh.

_

Lass uns feiern bis zum Morgen,
erst dann kommen wieder die Alltagssorgen.
Der …. wird heute 55 Jahr,
das finden wir alle wunderbar.
Ein Schnaps sei gegönnt, eine Schnapszahl eben
dazu muss es auch ein leckeres Mahl geben.
Der … der lässt sich natürlich nicht lumpen,
gibt das Bier im dicken Humpen.
Die Schlachteplatte steht bereit,
schließlich ist jetzt Essenszeit.
Deshalb ich will mein Gedicht beenden,
dir nur noch gute Wünsche senden.
Bleib gesund und immer heiter,
dann juckt die Lebensuhr auch nicht weiter.
_

Besonders gut dichten
kann ich leider nicht,
doch für Dich,
da schrieb ich
ein Geburtstagsgedicht.
Ich saß lang darüber,
schon seit ein paar Tagen,
und hab‘ mir die Nacht
um die Ohren geschlagen.
Herzlichen Glückwunsch,
weil ich Dich sehr mag
zum 55. Geburtstag!

Die einen gehen gerne kegeln,
die andern lieber Bootchen segeln,
Du spielst gerne eine Partie Schach,
und da bist Du wirklich vom Fach.
Die einen schenken gar nichts,
die andern bringen viel zu viel,
zum 55. kriegst Du
aus Glas ein Schachspiel.

Fünfundfünfzig Jahre, oh Mann,
sieht man Dir überhaupt nicht an.
Wärest Du nicht in festen Banden,
könntest Du bei jeder landen.
Das weiß aber auch ganz genau
Deine Dich sehr liebende Frau.

Volle Bänke, viele Geschenke,
Kuchen und Torte, liebe Worte,
Korken knallen, Gäste lallen,
Komplimente, gebackene Ente,
Stimmen wirren, Gläser klirren,
mittendrin sinnt das Geburtstagskind,
fünfundfünfzig Jahr, wunderbar.

Jetzt weht hier noch Geburtstagswind
und feiern wollen alle, alle,
doch heut‘ Nacht liegt’s Geburtstagskind
sinnierend in der weichen Falle.
Jetzt gibt’s gratis von rechts und links
die allerdicksten Komplimente,
heut‘ Nacht denkt das Geburtstagskind
mit Schaudern an die nahe Rente.
Jetzt leben wir, so wie wir sind,
und lassen uns durch nichts verdrießen,
auch Du, mein liebes Geburtstagskind
sollst jede Stunde nur genießen.

Es ziept mal hier und sticht mal dort,
das bleibt einfach nicht aus,
der Motor läuft in einem fort,
und altern scheint ein Graus.
Doch seit die weite Welt besteht,
werden die Menschen älter,
weil’s langsam den Bach runter geht
und dieser immer kälter.
Doch fünfundfünfzig Jahre sind
mit Sicherheit kein Alter,
wenn mit Humor man’s Leben nimmt,
Glückwunsch, mein lieber Walter.

Zweimal fünfundfünfzig
ergibt hundertundzehn,
erst, wenn Du die packst,
darfst Du von uns geh’n.
Mein Bester, so lange
machen wir einen drauf,
da ist mir nicht bange,
dem Bier freien Lauf!


Ganz egal, ob Du jemandem zum 55. Geburtstag gratulieren möchtest oder selber bereits in diesem Alter bist: Man hat mit 55 Jahren bereits einiges erlebt und die nötige Reife, es auch zu reflektieren. Man erkennt, dass die besten Jahre des Lebens vielleicht vorbei sind, aber eine andere Zeit auf einen wartet, in der man sich nicht mehr beweisen muss. Entsprechend sind die Geburtstagsgedichte, Sprüche und Wünsche für dieses Lebensjahr ausgerichtet. Altersweisheit hat man mit 55 noch nicht, ist aber auf dem besten Wege dahin. Manche Hoffnungen sind bereits dahin geschmolzen – andere jedoch halten sich hartnäckig und bilden das Fundament von Erfahrungen und Überzeugungen, die man mit 55 erlangt hat. Man hat einiges an Lebenserfahrung gesammelt, ist aber noch jung genug, um einiges vom Leben zu erwarten.

Der 55. Geburtstag ist ein Anlass, auf ein gelebtes Leben zurückzublicken, das viele Höhen und Tiefen kannte. Familie und Freunde haben Teile dieser Strecke mit einem zurückgelegt und teilen so manchen Schmerz – aber auch viele Freuden. Wer die Feste feiert, wie sie fallen, der hat meistens eine Träne im Knopfloch und ein Lächeln im Gesicht. Ermutigende Sprüche oder Scherze, die sich auf das Lebensalter beziehen, haben lange Tradition. Ob sie eher humorvoll oder besinnlich, ironisch oder anzüglich sind, hängt vom Charakter des Geburtstagskindes und desjenigen ab, der sie formuliert, erdichtet oder aussucht.

Falls man einmal um nette und persönliche Zeilen verlegen ist, kann man hier fündig werden. Der fünfundfünfzigste Geburtstag ist zwar kein runder, aber ein Leben rundet sich langsam ab. Man hat die anstrengenden Runden vielleicht noch vor sich. Und schließlich gibt es immer einen Anlass, ein abgeschlossenes Lebensjahr zu feiern und das neue festlich, spottend oder launig zu begrüßen. Man lebt schließlich nur einmal! Falls Sie eine Gästeschar haben, die Spielideen zu schätzen weiß, finden sie hier einige zur Auswahl.

55. Geburtstag
5 (100%) 1 vote